nokis Home
pixel  
AktuellesDas ProjektPartnerKontakt
Trennstrich
LoginSitemapDeutsche Versionenglish version
pixel
pixel pixel pixel pixel
pixel
Website durchsuchen

StartpunktGazetteer Entwicklerseite

pixel

neuerpunkt Aktuelle Importformate & Datenmodell

Daten-Import-Prüfer (Stand 27.11.2008)

Datenmodell (Stand 17.6.2008)

Beispieldatei Shape (Stand 21.04.2008)

Beispieldatei Excel (Stand 21.04.2008)

 

neuerpunkt Küsten-Gazetteer Services

Erste Version eines Gazetteer WFS mit der Webapplikation Geoserver [Sept. 2007]:

getCapabilities

Verbesserte Version eines Gazetteer WFS mit der Webaplikationssoftware von
deegree [März 2007]:

getCapabilities

Generic OGC WebService Client

Ein webgestützter WFS-Client, der den Küsten-Gazetteer bestmöglich zeigt ist noch in Vorbereitung aber es ist bereits eine Demonstration mit der JAVA-Webstart-Anwendung kfkiGIS möglich.

 

 

neuerpunkt Relevantes für Datenlieferanten

EPSG-Codes

Die geometrischen Daten aus den einzuspielenden Esri-Shapes werden im NOKIS-Gazetteer als geographische Dezimalkoordinaten im WGS84-System abgespeichert. Da die Angaben in der *.prj-Datei am Shape zur Transformation nicht immer ausreichen, müssen in der Attributtabelle die zugehörigen EPSG-Codes angegeben werden. Folgende Systeme können wir bisher berücksichtigen:

EPSG

Projektion

Ref.-Ellipsoid

31466

Gauss-Kruger MS2

Bessel

31467

Gauss-Kruger MS3

Bessel

31468

Gauss-Kruger MS4 (West)

Bessel

2398

Gauss-Kruger MS4 (Ost)

Krassowski

2399

Gauss-Kruger MS5

Krassowski

25831

UTM zone 31N

ETRS89 (GRS80)

25832

UTM zone 32N

ETRS89 (GRS80)

25833

UTM zone 33N

ETRS89 (GRS80)

32631

UTM zone 31N

WGS84

32632

UTM zone 32N

WGS84

32633

UTM zone 33N

WGS84

4326*

Geographisch

WGS84

*verwendetes Zielsystem im Gazetteer

 

neuerpunkt Webservice WFS-G

Der NOKIS-Gazetteer wird einen Webservice nach dem Muster des Web Feature Service Gazetteer vom OGC erhalten.

Folgende Spezifikationen und Unterlagen sind die Grundlagen:

OGC WFS

OGC WFS-G